1. Visumantrag Kasachstan

Für die Einreise in die Republik Kasachstan sind ein gültiger Reisepass und ein Visum der Republik Kasachstan, das von den Konsularbehörden Kasachstans im Ausland erteilt wird, erforderlich. Das Visum bestimmt die Dauer Ihres Aufenthaltes in Kasachstan, die bei Bedarf durch die Behörden des Innenministeriums (Verwaltung des Innern (Migration Police) der Gebiete, sowie auch in Astana und Almaty und des Ministeriums des Innern der Republik Kasachstan), außer Touristenvisen verlängert werden kann. Eine willkürliche Korrektur der Aufenthaltsdauer, sowie eine selbständige Eintragung von Kindern in das Visum sind unzulässig und führen zur Geldstrafe und Ausweisung aus dem Land.

Bei der Einreise nach Kasachstan durch andere Länder erkundigen Sie sich bitte bei den zuständigen Auslandsvertretungen des Durchreisestaates.

Bei der Beantragung von einmaligen Geschäfts-, Dienst-, Privat- und ein- oder zweimaligen Touristenvisa  bei den kasachischen Konsularbehörden sind grundsätzlich keine Einladungen aus Kasachstan erforderlich. Das gilt für die Staatsbürger von Autralien, Belgium,  Bulgarien, Dänemark, Deutschland, England, Estland, Finland, Frankreich, Griechenland, Israel, Irland, Island, Italien, Japan, Kanada, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Monaco, Niederlande, Newseeland, Norwegen, Oman, Österreich, Polen, Portugal, Republik Korea, Rumänien, Saudi-Arabien, Schweiz, Schweden, Singapur, Slowenien, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten von Amerika, Zypern.

Geschäfts- und Dienstvisas für zwei-, drei- und mehrmalige Ein- und Ausreisen nach Kasachstan werden auf der Grundlage einer Einladung des kasachischen Partners und der Bestätigung (Referenznummer) des Außenministeriums der Republik Kasachstan ausgestellt.

Transitvisum für die Durchreise mit der Eisenbahn/dem PKW werden bei der Vorlage des Visums des Drittlandes erteilt. Falls ein Aufenthalt in Kasachstan vorgesehen ist, ist ein Touristen-, Privat- oder Geschäftsvisum erforderlich.

Es werden Visa folgender Kategorien ausgestellt:
I. Geschäftsvisum
II. Touristenvisum
III. Besuchervisum
IV. Transitvisum
V. Arbeitsvisum
VI. Diplomatisches- und Dienstvisum

Visakategorie: Geschäftsvisum Zweimalig, Dreimalig oder Mehrmalig
1. Reisepaß, dessen Gültigkeit nicht weniger als 6 Monate seit dem Visa-Ablauf betragen soll.
2. Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular mit einem aktuellen Paßbild (3,5×4,5). Bei der PKW-Einfahrt in das Hoheitsgebiet der Republik Kasachstan sollen die Daten über die Automarke und das Autokennzeichen angegeben werden.
3. Firmenschreiben des deutschen Unternehmens / Organisation, gerichtet an die jeweilige Botschaft mit dem Hinweis auf Zweck, Dauer der Reise und Aufenthaltsort im Zielland.
4. Einladung des kasachischen Partners mit der Bestätigung (Referenznummer) des Außenministeriums der Republik Kasachstan.

Visakategorie: Geschäftsvisum Einmalig (bis 1 Monat)
1. Reisepaß, dessen Gültigkeit nicht weniger als 6 Monate seit dem Visa-Ablauf betragen soll.
2. Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular mit einem aktuellen Paßbild (3,5×4,5). Bei der PKW-Einfahrt in das Hoheitsgebiet der Republik Kasachstan sollen die Daten über die Automarke und das Autokennzeichen angegeben werden.
3. Firmenschreiben des deutschen Unternehmens / Organisation, gerichtet an die jeweilige Botschaft mit dem Hinweis auf Zweck, Dauer der Reise und Aufenthaltsort im Zielland.

Visakategorie: Diplomatisches oder Dienstvisum
1. Reisepaß, dessen Gültigkeit nicht weniger als 6 Monate seit dem Visa-Ablauf betragen soll.
2. Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular mit einem aktuellen Paßbild (3,5×4,5).
3. Verbalnote mit einem Anliegen, ein Visum mit Hinweis auf Namen, Position, Aufenthaltsdauer in Kasachstan, Ziel der Reise auszustellen.

Visakategorie: Arbeitsvisum
1. Reisepaß, dessen Gültigkeit nicht weniger als 6 Monate seit dem Visa-Ablauf betragen soll.
2. Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular mit einem aktuellen Paßbild (3,5×4,5).
3. Firmenschreiben des deutschen Unternehmens / Organisation, gerichtet an die jeweilige Botschaft mit dem Hinweis auf Zweck, Dauer der Reise und Aufenthaltsort im Zielland.
4. Einladung des kasachischen Partners mit der Bestätigung (Referenznummer) des Außenministeriums der Republik Kasachstan
5. Kopie von Arbeitserlaubnis aus Kasachstan.

Visakategorie: Transit
1. Reisepaß, dessen Gültigkeit nicht weniger als 6 Monate seit dem Visa-Ablauf betragen soll.
2. Kinderreisepass für jedes Kind, das im Paß der Eltern nicht eingetragen ist,
3. Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular mit einem aktuellen Paßbild (3,5×4,5). Bei der PKW-Einfahrt in das Hoheitsgebiet der Republik Kasachstan sollen die Daten über die Automarke und das Autokennzeichen angegeben werden.
4. An die Botschaft gerichtetes Schreiben in dem folgende Informationen enthalten sein müssen: Reisedatum, Reiseziel und Zweck der Reise.
5. Kopie von der ersten Seite des Passes mit der Kopie des Visums des Ziellandes.

Für Kinder bis 16 Jahre wird das Visum gebührenfrei ausgestellt
Visakategorie: Touristenvisum Zweimalig ( bis 2 Monat).

Für die Personen, die während der Reise nach Kasachstan beabsichtigen auch die Nachbarländer zu besuchen (Rußland, Kirgisische Republik u.s.w.) und anschließend wieder in Kasachstan einzureisen.

1. Reisepaß, dessen Gültigkeit nicht weniger als 6 Monate seit dem Visa-Ablauf betragen soll.
2. Kinderreisepass für jedes Kind, das im Paß der Eltern nicht eingetragen ist.
3. Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular mit einem aktuellen Paßbild (3,5×4,5). Bei der PKW-Einfahrt in das Hoheitsgebiet der Republik Kasachstan sollen die Daten über die Automarke und das Autokennzeichen angegeben werden.
4. An die Botschaft gerichtetes Schreiben in dem folgende Informationen enthalten sein müssen: Reisedatum, Reiseziel und Zweck der Reise.
5. Ein Einzahlungsbeleg über die entrichtete Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 Euro im Original mit Kontoauszug (kein Bargeld).

6. Bestätigung der Hotelbuchung in Kasachstan.

Für Kinder bis 16 Jahre wird das Visum gebührenfrei ausgestellt.

Visakategorie: Touristenvisum Einmalig ( bis 30 Tage)

1. Reisepaß, dessen Gültigkeit nicht weniger als 6 Monate seit dem Visa-Ablauf betragen soll.
2. Kinderreisepass für jedes Kind, das im Paß der Eltern nicht eingetragen ist.
3. Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular mit einem aktuellen Paßbild (3,5×4,5). Bei der PKW-Einfahrt in das Hoheitsgebiet der Republik Kasachstan sollen die Daten über die Automarke und das Autokennzeichen angegeben werden.
4. An die Botschaft gerichtetes Schreiben in dem folgende Informationen enthalten sein müssen: Reisedatum, Reiseziel und Zweck der Reise.
5. Ein Einzahlungsbeleg über die entrichtete Bearbeitungsgebühr in Höhe von 35 Euro im Original mit Kontoauszug (kein Bargeld).

6. Bestätigung der Hotelbuchung in Kasachstan.

Für Kinder bis 16 Jahre wird das Visum gebührenfrei ausgestellt.

Visakategorie: Besuchervisum ( bis 90 Tage)
1. Reisepaß, dessen Gültigkeit nicht weniger als 6 Monate seit dem Visa-Ablauf betragen soll.
2. Kinderreisepass für jedes Kind, das im Paß der Eltern nicht eingetragen ist.
3. Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular mit einem aktuellen Paßbild (3,5×4,5). Bei der PKW-Einfahrt in das Hoheitsgebiet der Republik Kasachstan sollen die Daten über die Automarke und das Autokennzeichen angegeben werden.
4. An die Botschaft gerichtetes Schreiben in dem folgende Informationen enthalten sein müssen: Reisedatum, Reiseziel und Zweck der Reise.
5. Ein Einzahlungsbeleg über die entrichtete Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 Euro im Original mit Kontoauszug (kein Bargeld)

Für Kinder bis 16 Jahre wird das Visum gebührenfrei ausgestellt.

Besuchervisa werden folgenden Personen ausgestellt: Ausländischen Bürgern, die aus der Republik Kasachstan ausgesiedelt sind; Ausländischen Bürgern, die eine förmlichen Originaleinladung haben. Diese Einladungen sind von kasachischen Staatsbürgern bei den zuständigen örtlichen Pass- und Visabehörden des kasachischen Innenministeriums (OWIR) zu beantragen; Ausländischen Bürgern, die eine Einladung mit der Bestätigung (Referenznummer) des Außenministeriums der Republik Kasachstan haben. Hiermit wird mitgeteilt, dass am 04.08.2009 das Abkommen zwischen der Regierung der Republik Kasachstan und der Regierung der Kirgisischen Republik über die gegenseitige Anerkennung der von ihnen erteilten Visa für die Staatsangehörigen der dritten Länder in Kraft getreten ist. Dieses Abkommen ist für die an Kasachstan grenzenden kirgisischen Gebiete Issykkul, Talas, Tschu und für die an Kirgisien grenzenden kasachischen Gebiete Almaty, Zhambyl gültig. Die Liste der Staaten, deren Staatsangehörigen mit einem Touristenvisum der Republik Kasachstan entsprechend des o.g. Abkommens in die Kirgisischen Republik einreisen können, umfasst: Deutschland, Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Großbritannien, Griechenland, Dänemark, Irland, Island, Spanien, Italien, Kanada, Lichtenstein, Luxemburg, Malaysia, Monaco, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Portugal, Singapur, Rumänien, Vereinigte Staaten von Amerika, Finnland, Frankreich, die Schweiz, Schweden, Japan, die Republik Korea, die Slowakei, Ungarn, Polen, Israel, Kroatien, Tschechien. Die Liste der Staaten, deren Staatsangehörigen mit einem Touristenvisum der Kirgisischen Republik entsprechend des o.g. Abkommens in die Republik Kasachstan einreisen können, umfasst: Deutschland, Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Großbritannien, Griechenland, Dänemark, Irland, Island, Spanien, Italien, Kanada, Liechtenstein, Luxemburg, Malaysia, Monaco, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Portugal, Singapur, Rumänien, Vereinigte Staaten von Amerika, Finnland, Frankreich, die Schweiz, Schweden, Japan, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Staaten, Oman, die Slowakei, Ungarn, Polen, Israel, Kroatien, Tschechien, Zypern, Malta, Slowenien, Litauen, Lettland, Estland.

Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

  1. Visumantrag Kasachstan

Unsere Partner